Öffentlichkeit & Politik

Online-Umfrage: Schule und/oder Ausbildungsplatz für Kinder/Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

Wir erhalten Anfragen von Eltern, die einen passenden Schulplatz, eine Anschlusslösung oder einen Ausbildungsplatz suchen. Das Finden einer neuen Lösung gestaltet sich oft schwierig, Eltern stossen auf Ablehnung. Weil keine Lösung in Sicht ist, führt dies zu einer gewissen Hilflosigkeit.

Die Umfrage soll uns Resultate zu den Bedürfnissen und Schwierigkeiten geben, damit die Rahmenbedingungen verbessert werden können.

Helfen Sie mit und füllen Sie die Umfrage online aus. Teilnahmekriterien:

  • Wohnort Kanton Bern
  • Kind/Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störung
  • Schulalter / Übergang Ausbildung

> zur Teilnahme

Zeitbedarf: 10-30 Minuten, je nachdem, wie ausführlich Ihre Antworten ausfallen. Die Umfrage findet anonym statt. Es werden keine Daten weitergegeben. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmenden die Resultate in geeigneter Form.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Unterstützung!

2. April Welt-Autismus-Tag

Seit 2008 findet alljährlich am 2. April der Welt-Autismus-Tag mit zahlreichen Aktionen statt. Öffentliche Gebäude werden nachts blau beleuchtet, «light it up blue». Die weltweite Sensibilisierung zum Thema Autismus will auf die von aussen unsichtbare, tiefgreifende Entwicklungsstörung aufmerksam machen. Autistische Menschen nehmen sich selbst und ihre Umwelt anders wahr.

Rückblick Kinowoche zum Welt-Autismus-Tag 2019

Im Rahmen der weltweiten Aktion «Light it up blue» leuchtete am 2. April 2019 das Freizeit- und Einkaufszentrum Westside in Bern blau– die Farbe des Autismus.

Vom 2. bis 4. April 2019 zeigten das Filmpodium (Biel), Cinématte (Bern) und das Kino Meiringen (Meiringen) den Film „Snow Cake“ von Marc Evans (Grossbritanien/Kanada).

Fachpersonen der Nathalie Stiftung (Gümligen), der Stiftung Sunneschyn (Meiringen) und Vorstandsmitglieder unseres Vereins beantworteten Fragen des Publikums. Wir erreichten zahlreiche Besucher und konnten Sie auf die Besonderheiten des Autismus aufmerksam machen.

An dieser Stelle danken wir Allen, die uns mit ihrem Einsatz und Hilfe ermöglichten, diese Woche durchzuführen.

Rückblick Autismus-Woche 2. bis 7. April 2018

Wir blicken auf eine intensive, spannende Woche zurück!

Am Montag 2. April wurde das Shopping und Erlebniscenter Westside in Bern im Rahmen der weltweiten Aktion „Light it up blue“ blau – die Farbe des Autismus – beleuchtet.

Am Dienstag konnten in Bern ca. 120 Personen in die Welt des Autismus mit dem lernreichen Vortrag: „Autismus aus der Nähe und aus der Ferne – Erkenntnisse und Konsequenzen“ von Matthias Huber, Psychologe mit Asperger-Syndrom eintauchen.

Am Mittwoch fanden ca. 80 Personen den Weg zum Kino Filmpodium in Biel und liessen sich vom Film „Im Weltraum gibt es keine Gefühle“ von Andreas Öhmann überraschen. Anschliessend beantworteten RR P.-A. Schnegg, Gesundheits- und Fürsorgedirektor und Frau H. Meyer, Dozentin PHBern die Fragen der Moderatorin Vera Jordi (TeleBielingue).

Am Donnerstag in Thun gaben Fachpersonen und Vorstandsmitglieder Auskünfte über Autismus im Rahmen einer gut besuchten Standaktion.

Beim Café Tolérance am Freitag durften Fachpersonen, Betroffene und Angehörige, Hilfsmaterial ausprobieren. Rahel Wälti (active communication) und Ulrika Nydegger (northcare) gaben interessante Inputs und beantworteten diverse Fragen.

Am Samstag nahmen ca. 20 Mitglieder an der Generalversammlung unseres Vereins in Münsingen teil. Im Anschluss haben wir zusammen Mittag gegessen. Das Psychiatriezentrum hat abwechslungsreiche Aktivitäten (Miniaturdampfbahn, Minigolf, Spielplatz) für die anwesenden Kinder angeboten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Allen bedanken, die uns mit ihrem Einsatz und Hilfe die Möglichkeit gegeben haben, diese Woche durchzuführen!

Unterstützen Sie uns?

Mit einer Mitgliedschaft, einer Gönnerschaft oder einer Spende unterstützen Sie den Aufbau von Autismus Bern. Sie profitieren von Informationen, Selbsthilfegruppen, Weiterbildungen und Fachtagungen. Gerne erwähnen wir Sie als Gönner auf unserer Website.

Sie können sich aber auch bei unseren Aktivitäten engagieren. Für verschiedene Anlässe sind wir auf der Suche nach helfenden Händen.

Mitglied / Gönner  Spenden  Sich engagieren