Kurse & Selbsthilfe

Methoden vertiefen: Kurse

Zu einzelnen Konzepten oder Methoden, die wir im Rahmen eines Themenabends vorgestellt haben, bieten wir vertiefende Kurse mit Fokus Autismus an. Die Kursteilnehmenden können sich in wenigen Abenden die Methode erschliessen, erste begleitete Erfahrungen damit sammeln und diese im Kurs auswerten.

Marte Meo: Beziehung positiv gestalten und Entwicklung fördern

Marte Meo ist lateinisch und bedeutet „aus eigener Kraft“. Die Methode knüpft an den Ressourcen und am Potential der Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen, ihren Eltern, Angehörigen sowie Fachleuten an.

Ziel von Marte Meo ist, dass Ressourcen von Menschen mit speziellen Bedürfnissen und von deren Betreuenden, Eltern, Fachleuten bewusst wahrgenommen werden. Marte Meo Elemente sind intuitiv benutzte Mikro-Kommunikations-Bausteine, die bewusst für die Weiterentwicklung aller Beteiligten genutzt werden können. Dies erleichtert den anspruchsvollen Alltag für Betroffene und Fachpersonen.

Der Kurs vermittelt Marte Meo anhand von bildbasiertem Training. Die Teilnehmer/innen lernen die Methode ohne zusätzlichen Zeitaufwand bewusst im Alltag und für herausfordernde Situationen zu nutzen.

Kursleiterin: Dr. med. Therese Niklaus Loosli, Marte Meo Therapist und licensed Marte Meo Supervisor und Ausbildnerin, www.therese-niklaus.ch

Nächste Kurse

31. Januar - 12. Dezember 2019: Marte Meo (10 Termine)
> Mehr

28. Februar - 7. November 2019: Marte Meo Vertiefung (6 Termine)
> Mehr

Sie können jederzeit in den Kurs einsteigen. Fehlenden Lektionen können Sie auf Wunsch nachholen.

Sich mit Menschen in der gleichen Situation austauschen: Selbsthilfegruppen

In Selbsthilfegruppen können sich Betroffene und ihre Angehörigen in einem geregelten Rahmen austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Autismus Bern und die Selbsthilfe Bern fördern unterschiedliche Gruppen zum Thema Autismus an verschiedenen Orten im Kanton Bern.

Interessiert? Melden Sie sich bei Selbsthilfe Bern, und geben Sie Ihre Situation und Ihren Wohnort an. Sobald genügend Anmeldungen vorliegen, organisieren wir ein Treffen, oder wir geben Ihren Kontakt an eine bestehende Gruppe weiter.

> Flyer
> e-Mail

Auf Anfrage können Interessierte auch einer bestehenden Selbsthilfegruppe beitreten. Sie finden die Themenliste über die aktuellen Selbsthilfegruppen auf der Website von Selbsthilfe Bern.

Unterstützen Sie uns?

Mit einer Mitgliedschaft, einer Gönnerschaft oder einer Spende unterstützen Sie den Aufbau von Autismus Bern. Sie profitieren von Informationen, Selbsthilfegruppen, Weiterbildungen und Fachtagungen. Gerne erwähnen wir Sie als Gönner auf unserer Website.

Sie können sich aber auch bei unseren Aktivitäten engagieren. Für verschiedene Anlässe sind wir auf der Suche nach helfenden Händen.

Mitglied / Gönner  Spenden  Sich engagieren