5. Autismus-Dialog

Menschen mit Autismus – Übergang vom Elternhaus in die Selbständigkeit

Programm

13.30 Musikalischer Input
  Daniel Fürer, musikalische Fähigkeiten als Schlüssel für ein sinnhaftes, selbstbestimmtes Leben

   
13.35 Begrüssung
  Manuela Kocher Hirt, Präsidentin Autismus Bern und Cornelia Kazis, Moderatorin
   
13.50 Fachreferate:
   
  Auszug aus dem Elternhaus bei Menschen mit Autismus und ihren Familien: Was sagt die Entwicklungspsychologie dazu?
  Lic. phil. Verena Jaggi, Fachpsychologin für Psychotherapie Bern
   
  Expertin in eigener Sache
  Aline Sommerhalder, Schulassistentin, HPS Thun
   
  Diskussion
   
14.35 Musikalischer Input
   
14.40 Fachreferate:
   
  Rechtliche Strukturen
  Simone Münger, Dozentin Berner Fachhochschule BFH
   
  Experte in eigener Sache
  Alexander Brack
   
  Sichtweise der Eltern
  Thomas Wenk
   
  Diskussion
   
15.35 Pause
   
16.05 Musikalischer Input
   
  Unterstützungsangebote für Autismusbetroffene: Bedürfnisse und Grenzen
  Thomas Schüpbach, Abteilungsleiter Kinder/Jugendliche & Erwachsene ALBA
   
  Studie Wohnangebot für Menschen mit Behinderungen
  Matthias von Bergen, Dozent Berner Fachhochschule BFH
   
  Anbieter
  Markus Bürgi, Klipp & Klar GmbH Biel
   
  Diskussion mit Allen
   
17.20 Schlusswort, Ausblick
   
17.30 Apéro

Unterstützen Sie uns?